Kurs

Tag des kirchlichen Unterrichts 2021
„Lernen von unseren älteren Geschwistern“, hebräische Sprache und israelitische Tänze
Mittwoch, 9. Juni 2021 14.15 - 18.00 Solothurn Andreas Rutschmann
Kursdetails

Bei einem Besuch in der Synagoge in Rom hat 1986 Papst Johannes Paul II. die Juden als „ältere Brüder“ bezeichnet.

Von älteren Geschwistern zu lernen ist wichtig, um die eigenen Wurzeln, die Religion Jesu zu verstehen. Zwei Ateliers laden dazu ein:

-         Was wäre lernen ohne Sprache? Moni Egger führt uns ein in das hebräische Alphabet.

-         Mit Musik und einfachen Schritten leitet uns Andreas Rutschmann zu israelischen Tänzen an.

Wir werden nach einer Kaffeepause dann auch auf die Suche nach Spuren jüdischen Lebens in Solothurn gehen.

Leitung
  • Andreas Rutschmann, Tanzlehrer
  • Moni Egger Pfister, Dr. theol.
Adressaten

Unterrichtende in allen Zyklen

Kosten

keine

Anmeldeschluss

19. Mai 2021

TrägerIn

Römisch-katholische Fachstelle SO

Ort

Solothurn