Kurs

„So viele Götter wie Menschen!“ lachte der Hindu-Priester
Die Allseele in der Vielheit: Hinduismus im Religionsunterricht
Samstag, 12. September 2020 09.15 - 13.15 FHNW Olten Denise Perlini-Pfister
Kursdetails

Farbig, eindrücklich und so anders erscheint den Schülerinnen und Schülern der hinduistische Götterhimmel. Im Kurs helfen wir das Beziehungsgeflecht der Gottheiten zu entwirren und entdecken das eine ordnende Prinzip – Brahman und Atman – hinter dieser Vielfalt.

Hingegen suggeriert der Begriff „Hinduismus“ eine Einheit, wo es tatsächlich verschiedene Hindureligionen, also eine Vielfalt zu entdecken gibt.

Gemeinsam schaffen wir uns einen Überblick über dieses Zusammenspiel von Einheit und Vielfalt.

Ziele
  • Wir befähigen die Teilnehmenden, anhand von Mythen den Schülerinnen und Schülern hinduistische Glaubenskonzepte zu vermitteln.
Leitung
  • Denise Perlini-Pfister, lic. sc. rel. Religionswissenschaftlerin
  • Fabian Perlini-Pfister, lic. sc. rel. Religionswissenschaftler
Adressaten

Unterrichtende in den Zyklen 1 -3

Kosten

CHF 30

TrägerIn

Ökumenische Weiterbildungskommission der Kantone Solothurn und Basel Landschaft.

Ort

FHNW Olten

Tannwaldstrasse 2, 4600 Olten