Home

ökumenische
Weiterbildung
Religionspädagogik


der Kantone Basel-Landschaft und Solothurn

Herzlich Willkommen auf dem Weiterbildungsportal der Religionspädagogischen Fachstellen BL und SO

Hier finden Sie alle Angaben zu unseren religionspädagogischen Weiterbildungsangeboten. Wir freuen uns auf Sie.

Nächste Kurse

 Download .ics Anmeldefrist
abgelaufen
Details
Kursdetails

Die Medienstelle Olten besitzt ein Set ausleihbarer biblischen Figuren Schwarzenberg. Aber wie sollen diese eingesetzt werden? Wie können wir mit einfachen Figurenszenen die biblische Botschaft und die Geschehnisse in eine lebendige Bildsprache umsetzen? Was braucht es um Kinder mit biblischen Geschichten zu berühren und diese für sie erlebbar zu machen? Welche Szenen wollen wir stellen um die biblischen Geschichten aus dem ökumenischen Lehrplan sichtbar zu machen?

Ziel des Nachmittags ist die Einführung in die Arbeit mit den Figuren. Wir erlangen Sicherheit im Stellen der Szenen und setzen uns mit biblischen Geschichten, die sich dafür eignen, auseinander.

Ziele
  • TN können biblische Geschichten mit Schwarzenberg Figuren in Szenen stellen
  • TN können konkrete Geschichten aus dem ökumenischen Lehrplan adressatengerecht umsetzen (Unterricht, Kinderfeiern)
  • TN können mit einfachen Mitteln die biblische Botschaft erlebbar werden lassen
Inhalte
  • Biblische Inhalte mit Schwarzenberg Figuren stellen und so für Kinder greif- und sichtbar machen
  • Inhalte des ökumenischen Lehrplans mit Biblischen Figuren umsetzen
Leitung
Maja Bobst-Rohrer, Religionspädagogin MAS
Adressaten

Unterrichtende im 1. und 2. Zyklus, Teamleiterinnen von Kinder-und Kleinkinderfeiern, Interessierte

Kosten

CHF 30

Anmeldeschluss

27. September 2019

TrägerIn

Ökumenische Weiterbildungskommission der Kantone Solothurn und Basel-Landschaft

Ort

Medienstelle Olten

Jurastrasse 20, 4600 Olten

 Download .ics Anmeldefrist
abgelaufen
Details
Kursdetails

Wir wollen uns an diesem zweiten Nachmittag zum Thema Autismus-Spektrum-Störungen vermehrt mit den Fragen des praktischen Umgangs im wiederkehrenden Religionsunterricht im vertrauten Raum beschäftigen. Wir werden aber auch die speziellen Herausforderungen bei Ausflügen und Lagern unter die Lupe nehmen.

Im Folgekurs fliessen grundlegende Informationen über Autismus nur gekürzt mit ein.

Ziele
  • Vertiefte Kenntnis vom Umgang mit Menschen mit ASS in speziellen, möglicherweise-herausfordernden Situationen des Alltags.
Inhalte
  • Vorbereitung auf ausserplanmässige Situationen
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Präventive Massnahmen und Möglichkeiten zur Deeskalation
Leitung
Dr. med. Bettina Tillmann
Adressaten

Unterrichtende in allen Zyklen, Interessierte

Kosten

CHF 30

Anmeldeschluss

5. Oktober 2019

TrägerIn

Ökumenische Weiterbildungskommission der Kantone Solothurn und Basel-Landschaft

Ort

FHNW Olten

Tannwaldstrasse 2, 4600 Olten

 Download .ics Anmeldefrist
abgelaufen
Details
Kursdetails

Kinder erleben oft Dinge, die sie aufwühlen: Sie fühlen sich von den Eltern ungerecht behandelt, von der Freundin enttäuscht oder beobachten, wie die Katze vor dem Zubeissen mit der Maus spielt. Derartige Erfahrungen können Anlass sein zum Nachdenken über Fragen nach der Gerechtigkeit, der Freundschaft oder der Bösartigkeit von Tieren. "Philosophieren mit Kindern" ist eine gesprächsorientierte Didaktik, die Kinder darin fördert und unterstützt, solche Sinn- und Wertfragen gemeinsam im Dialog zu klären. Der Kurs beleuchtet Inhalte, Ziele und Methoden dieser Unterrichtsform und bereitet auf eigene praktische Erprobungen vor.

Ziele
  • Die Teilnehmenden kennen zentrale Elemente des Philosophierens mit Kindern und haben einen Einstieg für ein philosophisches Gespräch vorbereitet.
Inhalte
  • Der Kurs bietet Einblick in philosophische Gespräche mit Kindern und zeigt dabei auf, welche Inhalte im Fokus stehen und was die Kinder bei deren Bearbeitung lernen sollen (Lernziele). Weiter werden die Rolle und Methoden der Gesprächsleitung sowie Beispiele für mögliche Gesprächseinstiege vorgestellt. Anhand vielfältiger Impulsgeschichten und Bilderbüchern planen die Teilnehmenden einen Einstieg in ein philosophisches Gespräch mit ihrer Klasse.
Leitung
Christoph Buchs, Lic. Phil., Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Adressaten

Unterrichtende im 1. und 2. Zyklus

Kosten

CHF 30

Anmeldeschluss

16. Oktober 2019

TrägerIn

Ökumenische Weiterbildungskommission der Kantone Solothurn und Basel-Landschaft

Ort

FHNW Olten

Tannwaldstrasse 2, 4600 Olten

Kursdetails

Wer um das tägliche Brot bittet, kennt den Hunger. Wer nach dem Königreich Gottes schreit, erfährt die Unterdrückung im Kaiserreich Rom. Hinter den Bitten stehen konkrete Erfahrungen von Menschen in einer unruhigen Zeit. Das Lehrmittel "Dein Reich komme!" erzählt in einer packenden Geschichte vom Alltag zur Zeit, als Jesus lebte. Kinder werden befähigt, Elemente des Gebets in ihrer existenziellen Dimension eigenständig zu deuten.

 

An der Weiterbildung stellt die Autorin das Lehrmittel vor. Sie erklärt das Konzept, zeigt seinen Lehrplanbezug  und bietet konkrete Umsetzungsbeispiele für die Arbeit mit Kindern von 8-10 Jahren.

Ziele
  • Die Teilnehmenden können das Lehrmittel in der eigenen Arbeit einsetzen.
Inhalte
  • Lehrmittel "Dein Reich komme!"
Leitung
Moni Egger
Adressaten

Unterrichtende in der 1. – 3. Klasse

Kosten

CHF 30

Anmeldeschluss

23. Oktober 2019

TrägerIn

Ökumenische Weiterbildungskommission der Kantone Solothurn und Basel-Landschaft

Ort

FHNW Olten

Tannwaldstrasse 2, 4600 Olten